Guter Service fängt bei der Parkplatzbeschilderung an

Ein Bedarf für Parkplatzbeschilderung gibt es bei Vereinen, Firmen und Privatpersonen. Die Parkplatzschilder zeigen deutlich, wo Mitarbeiter und Kunden ihren Wagen parken dürfen. Darüber hinaus kennzeichnen sie, welche Parkplätze jemand mietet oder ob es sich um einen Kunden- oder Privatparkplatz handelt. Des Weiteren lässt sich mit dem Parkplatzschild die Behindertenparkplätze sowie die Parkdauer markieren. Ferner kann ein Schild aufzeigen, wo das Parken verboten ist, wodurch ungebetene Gäste ferngehalten werden. Somit dient die richtige Parkplatzbeschilderung der Ordnung auf dem Parkplatz. Neben dem klassischen blauen Schild mit weißer Beschriftung auf dem öffentlichen Parkplatz, ist eine individuelle Gestaltung der Schilder für Privatparkplätze möglich. Im Folgenden erfahren Sie mehr über die Parkplatzschilder und wie Sie persönliche Parkplatzschilder gestalten können.Parkplatzbeschilderung

Parkplatzbeschilderung – verschiedene Parkplatzschilder

Parkplatzschilder besitzen drei Funktionen. Vor der Bestellung sollten Sie sich überlegen, welchen Zweck die Parkschilder erfüllen sollen. Das am meisten vorkommende Schild kennzeichnet, wo die Autofahrer ihr Auto parken dürfen. Dann gibt es die „Parken verboten“-Schilder, die angeben, wo Sie nicht parken dürfen, mehr Informationen. Dazu gehören das allgemeine Parkverbotsschild und ein Schild, welches einen Zeitraum anzeigt, in dem das Parken Ihres Fahrzeugs nicht gestattet ist. Eine weitere Parkplatzbeschilderung ist ein Schild, das verdeutlicht, wer auf dem Parkplatz stehen darf. Dabei kann es sich um Behindertenparkplätze, Privatparkplätze oder Mitarbeiterparkplätze handeln. Dank der Beschilderung erkennen Sie sofort, für welche Zielgruppe der Parkplatz vorbehalten ist.

Parkplatzbeschilderung – verschiedene Materialien und individuelle Gestaltung

Für die öffentlichen Parkplätze können die üblichen Parkschilder bestellt werden. Ferner haben Sie die Möglichkeit, eigene Parkbeschilderung zu entwerfen. Das persönlich kreierte Schild, das mit „Privatparkplatz“ versehen ist, wirkt freundlicher als das typische Parkschild. Aluminium Schilder sind ideal, weil sie langlebig und hochwertig sind und für den Außenbereich geeignet sind. Sie sind in verschiedenen Größen und Ausführungen erhältlich. Der Text wird digital aufgedruckt und mit einem UV-Schutzlaminat versehen. Die Schilder aus Aluminium lassen sich an ebenen Flächen und an einer Wand mithilfe von Schrauben, Klebeband oder Abstandshaltern anbringen. Außerdem können die Schilder mit einer Fahnenhalterung oder an einem Pfosten befestigt werden. Ein Parkschild in reflektierender Ausführung ist auch im Dunkeln gut sichtbar. Die Schilder aus Aluminium sind nicht nur optisch ansprechend, sondern wirken professionell. Des Weiteren können Sie individuelle Kunststoffschilder mit Gravur bestellen. Sie bestehen aus hochwertigem Plexiglas. Der Vorteil von Kunststoffschildern ist, dass sie UV- und witterungsbeständig sind. Sie können mittels Schrauben oder Klebeband befestigt werden. Des Weiteren stehen vielfältige Aufkleber für Kennzeichnungen aller Art zur Verfügung. Die Rückseite ist selbstklebend und eignet sich ideal für die Außenbeschilderung. Die Aufkleber bestehen aus Printvinyl oder weißer PVC-Folie und werden im Digitaldruck produziert. Die Parkplatzbeschilderung für den Privatparkplatz können Sie nach Ihrem Geschmack ganz individuell gestalten und die gewünschten Farben und Ausführungen auswählen.